!deenhaven

unsere Cuxland-Messe

kommen – klönen – kaufen

Sie sollten sich diese Termine auf jeden Fall vormerken, denn es wird nicht nur interessante Messestände geben sondern auch ein Programm für die ganze Familie angeboten.

Besuchen Sie unsere kostenfreie Messe, informieren Sie sich an den Ständen, hören Sie Kurzvorträge zu den unterschiedlichsten Themen, lassen Sie Ihre Kinder Spaß haben und gönnen Sie sich kulinarische Köstlichkeiten aus der Region!

Öffnungszeiten an beiden Tagen jeweils von 10 – 18 Uhr

Nach jetzigem Planungstand sind rd. 40 Aussteller vertreten. Wir werden sie in loser Reihenfolge auf unserer Facebookseite vorstellen:

https://www.facebook.com/UnternehmensverbundCuxhaven/

 

Das Gastronomieangebot ist umfangreich – das Kinderprogramm auch.

Kommen – klönen – kaufen

Plan Kuppelsaal

 

 

Plan Hanseatensaal

Vortragsangebote während der Messe

 

Samstag    
Zeit Firma Vortragstitel
12.00-12.30 Job Concepts Zueinander. Miteinander. Füreinander Kommunikation in Teams.
12.50-13.20 Class Schott Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie
13.40-14.10 Kopfgeflüster Rocken Sie die Bühne! Wertvolle Tipps für Ihren perfekten Auftritt
14.30-15.00 Susanne Ehmann Encouraging Training – DAS Fitnessprogramm für mehr Gesundheit und Lebensqualität
15.20-15.50 Heiko Beemers What’s up Whats App! Gibt es eine Alternative?
     
     
Sonntag    
     
11.00-11.30 Dr. Schmel Das Erbrecht für einen Unternehmer – habe ich als Unternehmer ausreichend dafür gesorgt, dass im Falle einer schweren Erkrankung eine ausreichende Vertretung gesichert ist.
11.50-12.20 Marlies Menger Fotografie – Blicke hinter die Kulissen
12.40-13.10 Franziska Krone Smarte !deen in den sicheren „Haven“ bringen – Durch Selbstmanagement zum Erfolg
13.30-14.00 Christa Wiese Ihre Daten sind kein Konfetti-denn unsere digitale Gesellschaft ist kein Karneval
14.20-14.50 Sylvia Stark Mut tut gut- wie wichtig ist es im Leben zu sich zu stehen?
15.10-15.40 Andreas Bruske „Wie Solarenergie im Eigenheim sich richtig lohnt“
16.00-16.30 Bemer Group Tina Kirsch Gesundheit schützen – Heilung unterstützten

 

 

Dr. Walter Schmel

Titel: Das Erbrecht für einen Unternehmer – habe ich als Unternehmer ausreichend dafür gesorgt, dass im Falle einer schweren Erkrankung eine ausreichende Vertretung gesichert ist.

Wer kennt es nicht: Wenn Sie die Zeitung aufschlagen sehen Sie häufig Todesanzeigen von Personen, die mitten im Leben stehen. Für diesen Fall muss vorgesorgt werden durch ein Testament.
Wer kennt es nicht: Ein Unternehmer wird schwer krank, damit hat niemand gerechnet. Hat er vorgesorgt, dass sein Unternehmen hinreichend vertreten ist und alle notwendigen Entscheidungen getroffen werden können. Beide Punkte sind Thema des Vortrags.

 

Marlies Menger

Titel: Fotografie – Blicke hinter die Kulissen

Wo immer wir uns bewegen – überall kommen wir in den Kontakt mit professionellen Fotos, in der Werbung und im privaten Bereich.
Was wir sehen, ist stets das „fertige Produkt“.
Doch wie wird es zu dem, was es ist?

Was geschieht bereits während der Fotoaufnahmen und was bei der Bildbearbeitung?

Dieser Vortrag gewährt einen Blick hinter die Kulissen der professionellen Fotografie. Er zeigt, mit welchem Equipment gearbeitet wird und wie sich das auf das Ergebnis auswirkt.

 

Class Schott

Titel: Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Ist Wasserstoff der Energieträger von Morgen?

Für Claas Schott, Vorsitzender von H2BX, ist es der Energieträger der Zukunft, weil er äußerst Flexibel aus regenerativen Energiequellen hergestellt werden kann.
Die Vorteile erneuerbarer Energien in Verbindung mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Systemen zu nutzen  und deren Integration in die Sektoren Energie, Verkehr und Wäre ist möglich.

Dies möchte uns Claas Schott in seinem Vortrag näherbringen.

 

Christa Wiese

Titel: Ihre Daten sind kein Konfetti-denn unsere digitale Gesellschaft ist kein Karneval

Im Gegenteil, lustig sind die Folgen der internationalen Datensammler nicht-weder für  den einzelnen Menschen noch für unsere Demokratie.
Digitale Selbstverteidigung gegen die Herrschaft von  Konzernen, die intransparent wie Waffenhändler agieren, wird immer wichtiger. Einige Tipps und Anregungen erhalten Sie hier.

„Ich habe doch nichts zu verbergen“…Werden Sie nackt an meinem Vortrag teilnehmen???

 

Tina Kirsch – Bemer Group

Titel: Gesundheit schützen – Heilung unterstützten

Dieses Thema richtet sich an ALLE…
wollen Sie mehr Lebensqualität, Stärkung des  Immunsystems, mehr Leistungsfähigkeit oder Prävention betreiben,  im Alltag, Sport und Berufsleben?

Verbesserte Wundheilung z. B. bei Diabetes  und anderen Verletzungen,  weniger Schmerzen bei Rückenbeschwerden / Arthrose, Rheuma/Fibromyalgie, chronische und austherapierte Krankheiten, Schlafstörungen ….
Durch die physikalische Gefäßtherapie wird die Mikrozirkulation positiv beeinflusst. Die Mikrozirkulation, 74 % unseres Körpers, spielt sich in den kleinsten Blutgefäßen ab.
Sie versorgt die Zellen des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen und ist ein wichtiger Transportweg zur Entsorgung von Stoffwechselendprodukten.

Eine eingeschränkte Mikrozirkulation kann viele Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten verursachen oder begünstigen und ist somit Auslöser vieler gesundheitlicher Probleme.

 

Sylvia Stark

Titel: Mut tut gut- wie wichtig ist es im Leben zu sich zu stehen?

Ermutigung zu leben und Beziehungen zu pflegen ist dabei ein wichtiger Faktor.
Wie kann das gelingen? Du bist der Gestalter deines Lebens.
Von der Kraft des Encouraging-Trainings erfahren sie in diesem Vortrag

 

Susanne Ehmann

Titel: Encouraging Training – DAS Fitnessprogramm für mehr Gesundheit und Lebensqualität

Ist Fitness ein wichtiges Thema für Sie? Körperliche Fitness? Wie wir uns körperlich fit halten ist bekannt. Hier geht es um das spannende Thema seelische Fitness! Wie fit sind Sie da mit ihrem „Wohlfühlgefühl im Leben“ auf einer Skala von 1-10?
Keine volle 10? Dann sollten Sie sich unbedingt den nächsten Vortrag anhören!

 

Franziska Krone

Titel: „Smarte !deen in den sicheren „Haven“ bringen – Durch Selbstmanagement zum Erfolg“

Jeder Einzelne von uns denkt am Tag durchschnittlich 60.000 Gedanken. Im Wachzustand denken wir
somit jede Sekunde einen Gedanken. Der überwiegende Teil sind flüchtige „Routinegedanken“.
Tatsächlich entwickelt der „statistische Durchschnittsmensch“ nur ca. 3.000 neue Gedanken am Tag.
Manchmal stecken aber gerade in diesen 5% großartige Ideen, die die Welt revolutionieren könnten.
Wie schaffe ich es nun, diese wertvollen Gedanken zu sortieren? Wie wird aus einem Gedanken eine
konkrete Idee und ein greifbares Ziel? Und wie kann es mir gelingen, mein Ziel erfolgreich zu
realisieren? Besuchen Sie den Vortrag „Smarte !deen in den sicheren „Haven“ bringen – Durch
Selbstmanagement zum Erfolg“ um 12:40 Uhr und erfahren Sie unter Anleitung von Franziska Krone,
wie Sie Ihre Gedanken, und Ihre Gedanken Sie zum Erfolg führen können.

 

Kopfgeflüster – Steffi Brockamp

Titel: rocken Sie die Bühne! Wertvolle Tipps für Ihren perfekten Auftritt.

Ob Firmenpräsentation, Jubiläumsrede oder die Hochzeit Ihrer Liebsten – immer wieder in
unserem Lebensalltag kommen wir in die Situation, im „Rampenlicht“ zu stehen. In diesem Vortrag
erfahren Sie wertvolle Tipps, damit Sie Ihren nächsten Auftritt glänzend über die Bühne bekommen.

 

Top Zert – Heike Beemers

Titel: What’s up Whats App! Gibt es eine Alternative?

Die ITQ+ Service GmbH & Co. KG und die TopZert GmbH, beide Mitglieder im Unternehmensverbund, Ausdruck gelebter Netzwerkerei, gemeinsam ein Thema vorstellen, Whats App, Umgang mit Daten fragwürdig, Masse der Anwender, kann man mit Whats App Schluss machen?
Inhaltlich wird dargestellt:
warum gratis nicht umsonst ist – wie sehr viele der Gratis Apps auf dem Smartphone, greift Whats App Daten ab warum das bedenklich ist wie das Geschäftsmodell aussieht welche Handlungsalternativen es gibt Vorstellung einer möglichen Alternative – Threema Umgang / Einrichtung

 

App Hemmoor

Titel: Seelische Gesundheit am Arbeitsplatz – Chancen und Nutzen Betrieblicher Gesundheitsförderung

Gesunde Mitarbeiter leisten bessere Arbeit, sie sind motivierter, leistungsfähiger und insgesamt zufriedener mit ihrem Job und ihrem Betrieb. Unser Impulsvortrag gibt einen kurzen lebendigen Einblick in die Gestaltungsmöglichkeiten betrieblicher Gesundheitsförderung und den Nutzen für Mitarbeiter, Teams und Führungskräfte.

 

AdFontes – Andreas Bruske

Titel: „Wie Solarenergie  im Eigenheim sich richtig lohnt“

Seit 30 Jahren baut Andreas Bruske mit seiner Firma ad fontes Solaranlagen.

Vor dem Hintergrund dieser  Erfahrung und mit vielen konkreten Beispielen aus der Praxis, zeigt er seinen Zuhörern, was heute mit eigener Energie alles möglich ist. So macht die  Energiewende Spaß –  im ganz normalen Einfamilienhaus!

 

Jop Concepts – Herr Oehlers

Titel: Zueinander. Miteinander. Füreinander Kommunikation in Teams.

Wie stelle ich erfolgreich mein Team zusammen, damit es auch effektiv ja sogar effizient arbeitet und es am Ende nicht heißt, der/die Mitarbeiterin passte nicht in unser bestehendes Team?

Es ist die Kunst seine Mitarbeiter/innen optimal nach Ihren/seinen präferierten Verhaltensweisen einzusetzen und vor der Einstellung und vielleicht intensiven Einarbeitung unseren Schnellcheck zu nutzen um für beide Seiten eine gute Entscheidung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu bekommen.

Wir bieten mit unserem Tool eine Möglichkeit die passenden Kandidaten/innen für Ihr Team zu finden, damit es am Ende nicht heißt:

Team: Toll Ein Anderer Macht´s